Audi TT SQ

Das ist mein Privat-Fahrzeug. Als ich ihn mit grauer Innenausstattung vor ein paar Jahren gekauft hatte stand für mich fest, dass das so nicht bleiben kann. Auch der "Klang" der originalen BOSE-Anlage ließ mich schaudern. Es musste eine Anlage eingebaut werden, die meinem Vorgänger-Wagen ebenbürtig sein sollte.  Hmm...gar nicht so einfach. Mit meinem Audi A4 wurde ich 2011 Europameister.

 

Egal, so konnte es nicht bleiben und so fing ich im Herbst 2012 mit dem Umbau meines Audi TT an. Ich wollte mir Zeit lassen um alles ganz genau machen zu können. Außerdem hatte ich den Entschluss gefasst, den kompletten Umbau per Video zu dokumentieren.

Dies war die Geburtsstunde von meinem Video-Kanal auf YouTube. Hier der Link.

 

Der TT wurde als erstes komplett ausgeräumt damit ich mir ein Bild von den Platzverhältnissen machen konnte. Mir war schon im Vorfeld klar, dass alle Lautsprecher im Armaturenbrett untergebracht werden mussten. Außerdem würde es dieses Mal ein 3-Wegesystem werden! 

Seit meinem Audi A4 wusste ich, dass ich in meinen zukünftigen Autos, den  Subwoofer immer vorne platzieren würde. 

 

Da die Rückbank im Audi TT ein Witz ist, flog diese sofort hochkant raus und die Verstärker als auch der Prozessor zogen an deren Stelle ein.

Um genug Platz zu haben wurden diese so tief eingebaut, dass eine ebene Ladefläche entstand.

 

Mir war auch schnell bewusst, dass der Tacho, aus klanglichen gründen, in die Mitte der Armaturenbretts rutschen würde. Die Wahl, Alcantara für das Armaturenbrett zu verwenden hat übrigens auch klangliche Gründe.

 

Das Projekt erstreckte sich über 2,5 Jahre. Ich nahm währenddessen an 2 Europameisterschaften in der höchsten Klasse teil.

Beim ersten Mal wurde ich mit riesen Abstand letzter. Das war mir jedoch bereits vorher bewusst, da ich noch nicht fertig war.

Beim zweiten Mal wurde ich schon 7. und 2015 ging sich bereits der Vize-Europameister Titel aus :-) 

 

Ein paar Eckdaten:

Headunit                Pioneer RS-D7RII

Prozessor               Pioneer RS-P90

Verstärker              2 x DLS A4 

Hochtöner             2 x DLS Scandinavia 1

Mitteltöner            2 x DLS Scandinavia 3

Tieftöner               2 x DLS Scandinavia 6

Subwoofer             2 x DLS OA8

 

Jeder Lautsprecher hat sein eigenes geschlossenes Gehäuse:

Mitteltöner 1,0 Liter

Tieftöner     8,5 Liter

Subwoofer  20,0 Liter (gemeinsam)

 

 

Vorher

Nachher


Und weil Sie so brav bis zum Ende gelesen haben, hier der Link zur Kurzversion aller Videos.